Workshops

KINDERWORKSHOPS

Themen wie Konzentration oder körperliche/ emotionale Stabilität,
Stärkung der Basiskräfte, Stärkung der Sinnesorgane,
sind für Workshops in Kleingruppen (bis 8 Kinder) gut geeignet.

Das kann über Elternvereine oder andere Institutionen organisiert werden.

Hier lernen die Kinder in der Gruppe die Techniken für sich selber und in Kooperation miteinander.
Eine feine Art auch das Soziale zu stärken.

Für Schulklassen biete ich in Absprache mit den LehrerInnen eine 10 – wöchige Begleitung,
1 Std. / W zu den speziellen Themen der Klasse an.
z.B. allgemeine Stabilität und Durchhaltevermögen und / oder soziales Miteinander.

Dazu gehört auch ein informativer Elternabend.
Hier erhalten die Eltern eine kurze Einführung in die Arbeitsweise.
Sie dürfen selber gleich ausprobieren und können Fragen stellen.

Kontaktieren Sie mich und wir finden die passende Form für Ihren Einsatzbereich.

LERNEN KENNT KEINE ALTERSGRENZE

Daher liegt es mir am Herzen zu vermitteln, was besser Lernen können ermöglicht.

Mir ist es eine Freude PädagogInnen, das „Handwerkszeug“ zu vermitteln, das sie tatsächlich unterstützt im beruflichen Alltag.

Eltern, die ihre Kinder gesund und effektiv in ihrer Lernbasis unterstützen wollen, können sich in Workshops oder im Einzelcoaching wertvolle Hilfe holen.

Um als Erwachsener selber im „Lot“ zu bleiben, empfehle ich die feinen Techniken zur Regeneration und persönlichen Stärkung mit den effektiven, aufbauenden Körpertechniken aus Teschlerpolarity- klick